– Landesausstellung

Baujahr
1999

Thema der Landesausstellung war "Walzerseligkeit und Alltag".

Baden in der Zeit zwischen 1850 und 1900, also zur Zeit von Johann Strauss, aber auch in der Zeit politischer und wirtschaftlicher Umbrüche in ganz Europa; die Zeit der großen Stadterweiterungen. 

Das kleine Weinbauerndorf Baden, das sich langsam zu einem Kurort mausert; Sommerfrische für Kaiser und Hofstaat.

Aufgabe war es, die Stadtentwicklung dieser Zeitspanne zu dokumentieren. 

Neben historischem Planmaterial von Gebäuden, sowie Stadtplänen wurden aus vielen alten Büchern, Postkarten usw., historische Aufnahmen ausgesucht. Daraus wurde ein "Rundgang durch die Stadt" zusammengestellt. Die Bilder wurden über einen, im Raum schwebenden Diaprojektor in Endlosschleife lebensgroß an die Wand gespielt, sodass der Besucher ohne sich zu bewegen, einen Gesamteindruck des historischen Badens gewinnen konnte.