Wr. Neudorf – Sicherheitszentrum

Baujahr
1997

Das „Rote Haus“ auf dem ehemaligen Klosterareal einer Schwesternkongregation diente verschiedenen Zwecken wie lange Zeit als Frauenhaftanstalt.

Das ungenützte Gebäude wurde revitalisiert und ein Gendarmerieposten und eine Rettungsstelle des ASBÖ (Arbeiter Samariterbund) eingerichtet.

Unser Auftrag waren die Bauleitung, weiters ein Entwurf für die Außenanlagen des umliegenden Klosterareals.